Projekte & Kampagnen

Logo Landschaft erhalten Europa erleben      Nambala-Logo   Logo 100 Jahre NaturFreunde Sachsen

Zweites Workcamp sächsischer NaturFreunde in Tansania

Seit wenigen Tagen sind wir wieder zurück. Ende September bis Mitte Oktober fand das zweite Workcamp der Naturfreundejugend Sachsen und der NaturFreunde Dresden in Nambala statt. Seit 2008 unterstützen die Dresdner NaturFreunde das nambala-help-Projekt im Nordosten Tansanias.

Die Projekte im Rahmen von nambala-help sind vielfältig. Neben Patenschaften vor allem für Waisenkinder, die vielen Kindern einen Schulbesuch ermöglichen, ist es vor allem die Unterstützung von Bildungsprojekten, wie Schulen, Kindergärten und der Bau von Mädcheninternaten, die vielen Kindern die Teilhabe an Bildungsangeboten ermöglichen soll. Aber auch Investitionen in Gemeinschaftsprojekte zur Stärkung des Zusammenlebens, wie der Bau eines Dorfgemeinschaftshauses, konnten in den letzten Jahren durch unsere Hilfe realisiert werden. Mehr als 40.000 € wurden allein durch die NaturFreunde Dresden an Spenden eingeworben oder durch unsere Mitglieder selbst gespendet. So wurden mit unserer Hilfe Schulräume renoviert, Lehr- und Unterrichtsmaterial bereitgestellt, das Meru-Distrikt-Hospital und das Rehabilitationszentrum in Usa River unterstützt. Viele der Paten für die Schulkinder stammen aus den Reihen der NaturFreunde Dresden.

Weiterlesen: Workcamp2017

Die Trave – Flusslandschaft der Jahre 2016/17


© skinner08/flickr
Lizenz: (CC BY-NC 2.0)

Die Trave könnte es sich viel leichter machen: Von ihrem Quellteich in Gießelrade, einem ostholsteinischen 140-Seelen-Dorf mit Biogasanlage und Heuherberge, wären es kaum zehn Kilometer bis zur Ostsee.

Doch dieser Wasserlauf, der am 19. März 2016 in Bad Oldesloe als Flusslandschaft der Jahre 2016/17 ausgerufen wurde, fließt zuerst landeinwärts, bevor er nach 124 Kilometern die Ostsee am Badeort Travemünde erreicht.

www.naturfreunde.de/flusslandschaft

Sächsische NaturFreunde ermöglichen 22. Baumschule in Togo

Die NaturFreunde Sachsen haben im Rahmen ihres Landestreffens am 22./23. November 2014 in Königstein die gesammelten Spenden für ein Baumschulprojekt im westafrikanischen Togo an die NaturFreunde Deutschlands übergeben.

Mit der Summe wird eine Baumschule der togolesischen NaturFreunde im Südwesten des Landes entstehen. Mit den gezogenen Bäumen soll der Abholzung entgegen getreten werden. Für diese entstehende Baumschule werden die NaturFreunde Sachsen darüber hinaus die Patenschaft übernehmen und die Entwicklung langfristig begleiten.

Weiterlesen: Spende für Baumschule Togo

NaturFreunde-Workcamp in Tansania

Am 8.10.2015 starteten die Teilnehmer*innen zum ersten NaturFreunde-Workcamp nach Tansania.

Das Workcamp ist eine absolute Premiere und mit 17 Teilnehmern, darunter 4 Kids, die größte Gruppe, die bisher nach Tansania zum Hilfsprojekt reist.

Weiterlesen: NaturFreunde-Workcamp in Tansania

Naturfreunde verabschieden Landschaft des Jahres 2013/14 Oberrhein

Logo LdJ OberrheinDie Regionalentwicklungsinitiative der Naturfreunde „Landschaft des Jahres 2013/14 Oberrhein“ förderte nachhaltigen Tourismus, Natur- und Umweltbildung sowie grenzüberschreitende Zivilgesellschaft in der Region.

Mehr als zwei Jahre stand die „Landschaft des Jahres 2013/14 Oberrhein“ der Naturfreunde im Mittelpunkt ihrer Aktivitäten. Zum Abschlussfest am 18. Oktober in Karlsruhe feierten mehr als 500 Besucherinnen und Besucher den Erfolg der Initiative.

Weiterlesen: Abschluss Landschaft des Jahres


Entdecken

wir die Welt
Bilder!

Planen

Freien Zugang zur Natur
Karten!

Wandern

mit den Naturfreunden
GPS-Touren!

Selten gelesene Beiträge

Braunkohlenutzung in der Lausitz > Energiewende
Dienstag, 22. August 2017

Braunkohlenutzung bedroht noch immer Dörfer, Wasserhaushalt und Steuerzahler

Etappensieg: Am 30. März 2017 gab die Lausitzer Energie AG (LEAG) ihr neues Revierkonzept bekannt, nachdem sie im Oktober 2016 die Braunkohletagebaue und -kraftwerke von Vattenfall übernommen hatte. Mit dem... Read More...
Das Ende des Ölzeitalters > Natur- und Umweltschutz
Dienstag, 12. März 2013

Das Ende des Ölzeitalters - Ressourcennutzung und Peak Oil

Wie nie zuvor formt, verändert und verbraucht der Mensch die Natur. Trotz verstärkter Bemühungen, zu mehr Umwelt- und Naturschutz zu kommen, nehmen die ökologischen Probleme zu. Die Menschheit hat das Ende einer Phase... Read More...
Stopp aller Ausbaupläne > Natur- und Umweltschutz
Dienstag, 27. März 2012

NaturFreunde fordern Stopp aller Ausbaupläne an der Elbe

"In der Flusslandschaft Elbe müssen Naturschutz und nachhaltiger Tourismus Vorrang haben", forderte Eckart Kuhlwein, umweltpolitischer Sprecher und Mitglied des Bundesvorstands der NaturFreunde Deutschlands. Die NaturFreunde... Read More...
Erneuerbare Energien – wo stehen wir? > Energiewende
Donnerstag, 10. April 2014

Erneuerbare Energien – wo stehen wir?

Welchen Beitrag kann jeder Einzelne für das Gelingen der Energiewende in Deutschland leisten? Was sind eigentlich die Ziele der Energiewende und wie sieht der Weg dahin aus? Welchen Beitrag leistet dafür das Erneuerbare Energiengesetz (EEG)?... Read More...
Energiewende und Naturschutz > Energiewende
Samstag, 03. November 2012

Energiewende und Naturschutz

Die NaturFreunde Deutschlands begrüßen den Atomausstieg und die Energiewende. Nach den politischen Vorgaben soll das letzte deutsche Atomkraftwerk 2022 abgeschaltet werden, bis 2050 soll der gesamte Energiebedarf Deutschlands durch erneuerbare Energien... Read More...
Rietschener Erklärung > Energiewende
Mittwoch, 24. April 2013

Raus aus der Kohle - rein in die Zukunft

Die NaturFreunde Deutschlands fordern ein schnelles Ende des Braunkohleabbaus in Deutschland. Spätestens im Jahr 2040 muss die Förderung von Braunkohle und ihre Nutzung zur Stromgewinnung in Kraftwerken zur Stromgewinnung auslaufen. Neue Tagebaue... Read More...
Die Grenzen des Flugverkehrs sind erreicht > Klimawandel
Sonntag, 08. September 2013

Die Grenzen des Flugverkehrs sind erreicht

Erst ein Umdenken in der Mobilität wird Mensch und Umwelt schützen Berlin, 6. September 2013 – „Natürlich erhöhen Flugzeuge die Mobilität der Menschen und ermöglichen auch sozial schwächeren Schichten, ferne Ziele zu erreichen. Aber mit... Read More...
Ausbaupläne an der Elbe > Biologische Vielfalt
Dienstag, 27. März 2012

NaturFreunde fordern Stopp aller Ausbaupläne an der Elbe

In der Flusslandschaft müssen Naturschutz und nachhaltiger Tourismus Vorrang haben Berlin, 27. März 2012 - Die NaturFreunde Deutschlands fordern einen Stopp aller Ausbaupläne für die Binnenschifffahrt an der Elbe. "Das gilt für... Read More...
Newsletter Natura 2000 > Natur- und Umweltschutz
Mittwoch, 16. Oktober 2013

Newsletter Natura 2000

Der Newsletter Natura2000, der zweimal im Jahr veröffentlicht wird, liefert aktuelle Informationen über Aktivitäten, Veranstaltungen und Initiativen der EU-Biodiversitätspolitik und bzgl. Umsetzung der Habitat- und Vogelschutzrichtlinien im Rahmen des... Read More...
Energiewende - aber richtig > Energiewende
Samstag, 05. April 2014

Energiewende - aber richtig!

Resolution des 29. ordentlichen Bundeskongresses der NaturFreunde Deutschlands Die NaturFreunde wollen dazu beitragen, dass es zu einer wirklichen Energiewende kommt. Sie muss ein Generationenvertrag sein, der vor absehbaren, künftig fundamentalen Risiken... Read More...