Natur- und Umweltschutz

Das Ende des Ölzeitalters - Ressourcennutzung und Peak Oil

Wie nie zuvor formt, verändert und verbraucht der Mensch die Natur. Trotz verstärkter Bemühungen, zu mehr Umwelt- und Naturschutz zu kommen, nehmen die ökologischen Probleme zu. Die Menschheit hat das Ende einer Phase erreicht, in der hohes Wachstum mit Fortschritt gleichgesetzt werden konnte. Das Wachstum ist an seine ökologischen Grenzen gestoßen. Die Konsequenzen sind absehbar: Im 21. Jahrhundert, dem Menschenzeitalter, kommt es entweder zu massiver Naturzerstörung, erbitterten Ressourcenkonflikten und sozialen Verteilungskämpfen oder zu einer sozialökologischen Gestaltung im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung. Michael Müller, Bundesvorsitzender der NaturFreunde Deutschlands, zeichnet in dieser 32-seitigen Broschüre die Geschichte und die sich abzeichnenden Konflikte des Erdöls nach, die für die Ressourcenfrage generell gelten.

Broschüre als PDF downloaden ...


Entdecken

wir die Welt
Bilder!

Planen

Freien Zugang zur Natur
Karten!

Wandern

mit den Naturfreunden
GPS-Touren!

Selten gelesene Beiträge

Programm 2018 > Aktuelles
Montag, 22. Januar 2018

Naturfreundlich unterwegs - Macht mit!

Liebe Naturfreunde, liebe Freunde der Natur, lernt die NaturFreunde in Sachsen kennen und kommt zu unseren Veranstaltungen. Wir laden Euch herzlich zum Mitmachen ein! >> Programm der NaturFreunde Sachsen 2018  
Seminar Finanzen im Verein 20.1.2018 > Aktuelles
Sonntag, 28. Januar 2018

Seminar „Finanzen im Verein“ am 20. Januar 2018 im Herbert-Wehner-Werk

Die Schatzmeister und Revisoren einiger Ortsgruppen der NaturFreunde Sachsen hatten schon lange darum gebeten, dass es eine Möglichkeit gibt grundsätzliche Dinge ihrer Finanzarbeit zu erfahren. Gemeinsam mit dem... Read More...
PM zum Wahlergebnis in Sachsen > Aktuelles
Montag, 06. November 2017

Das Wahlergebnis in Sachsen ist ein Weckruf, den politischen Stillstand zu überwinden

Pressemitteilung der NaturFreunde Sachsen e.V. 27.10.2017|Das sächsische Wahlergebnis war eines der Themen des Landesausschusses der NaturFreunde Sachsen am vergangenen Wochenende. Es spiegele eine... Read More...
Aufruf Burg Hohnstein > Aktuelles
Donnerstag, 20. April 2017

Aufruf: Burg Hohnstein als Ort der Erinnerung erhalten!

Im Zentrum der romantischen Kleinstadt Hohnstein steht eine Burganlage, die mehr als 100 Meter auf Sandstein gebaut über dem Polenztal weithin zu sehen ist. Sie liegt in der Sächsischen Schweiz, einem fantastischen Klettergebiet mit... Read More...
Faltblatt NaturFreunde Sachsen > Aktuelles
Montag, 27. Juli 2015

Das neue Faltblatt der NaturFreunde Sachsen

>> Faltblatt als PDF zum Herunterladen 
12. Landeskonferenz 2015 > Aktuelles
Sonntag, 29. November 2015

NaturFreunde Sachsen e.V. wählen neuen Landesvorstand

Die 12. Landeskonferenz der NaturFreunde Sachsen hat am 21. November 2015 Almut Thomas (40) zur neuen Landesvorsitzenden gewählt. „Die Idee, die Natur zu erhalten und zu nutzen, ist aktueller denn je. Wir stehen vor der Aufgabe,... Read More...
Schönes Accessoire für Naturfreunde > Aktuelles
Donnerstag, 15. Mai 2014

NaturFreunde-Halstuch zu Weihnachten

Liebe sächsische Naturfreunde, liebe Freunde der Natur gute Werbung für die NaturFreunde Sachsen machen wir am besten bei unseren kulturellen und sportlichen Aktivitäten. Möglich wird das jetzt mit einem schönen Halstuch. Egal ob bei Seminaren,... Read More...
Einweihung NFH Königstein > Aktuelles
Mittwoch, 30. März 2016

Natur- und FamilienOase Königstein ist wieder NaturFreundehaus

Sehr geehrte Damen und Herren, ab dem 01.04.2016 ist die „Natur- und FamilienOase Königstein“ wieder ein NaturFreundehaus.  „Das ist ein großer Tag für die sächsischen NaturFreunde. Wir freuen uns, dass in... Read More...
Willkommen in Deutschland > Aktuelles
Freitag, 18. September 2015

Willkommen in Deutschland

Welcome to Germany! Welcome to my country! Willkommen in Deutschland! Willkommen in meinem Land! Diese Worte stammen von einem Busfahrer in Erlangen, der sofort zum Mikrofon griff, als in seinen Linienbus 15 Asylbewerber einstiegen und sie willkommen hieß. Wir... Read More...